PI NOT NOIR "feinherb" Blanc de Noirs, VdP Nordwestschweiz, Siebe Dupf Kellerei


  • PI NOT NOIR "feinherb" Blanc de Noirs, VdP Nordwestschweiz, Siebe Dupf Kellerei
PI NOT NOIR "feinherb" Blanc de Noirs, VdP Nordwestschweiz, Siebe Dupf Kellerei
Artikelnummer
3485
Land
Schweiz
Region
Nordwestschweiz
Jahrgang
2015
Volumen
13 %
Kategorie
Weissweine
Abfüllung
75cl

Traubensorten

100% Pinot Noir

Vinifikation

Der Pi Not Noir besteht aus weiss gekelterten Pinot Noir-Trauben aus den besten Lagen unserer Region. Nach der sorgfältigen Handlese wurden die Trauben sofort in Liestal gepresst. Die Vergärung wie auch der Ausbau erfolgte in drei neuen 400-Liter Eichenholzfässern aus dem Burgund und einem 900-Liter-Eichenholzfass. Bei einem Fass wurde die Gärung gestoppt um ein wenig Restsüsse zu bewaren. Geplant war die beiden Weine nach dem 11-Monatigen Ausbau auf der Vollhefe wieder zu vereinen. Doch sowohl der Trockene Pi Not Noir wie auch die „süsse? Version haben uns separat so gut gefallen, dass wir entschieden haben neben dem trockenen Pinot Noir noch eine feinherbe (halbtrockene) Variante mit abzufüllen. Diese hatte bei der Abfüllung ca. 35 g Restzucker und 8g Säure pro Liter.

Charakter

Der Pi Not Noir feinherb besticht in der Nase mit Aromen von reifem Steinobst, exotischen Früchten, einer leichten Hefenote und einem Anflug von Eichenholz. Am Gaumen ist er körperreich, mit einem süssen Antrunk der von einem fruchtigen Aromenpotpurri mit viel Würze, etwas Honig und von einer leichten Röstaromatik begleitet wird. Nach dem süssen Auftakt folgt die vife Säurestruktur, welche in ein wunderbares Frucht-Säure-Spiel mündet.

Konsumhinweis

Passt wunderbar zu Terrinen, Foie Gras, Spargeln, Currys, asiatische und scharfe Gerichte oder zu aromatischen Käsesorten


CHF 23.50