Tenuta Vicchiomaggio

Das über tausend Jahre alte Schloss Vicchiomaggio ist einer der schönsten historischen Landsitze der Toscana. Die heutigen Besitzer John und Paola Matta verwandelten das Anwesen in einen Tempel der Gastfreundschaft mit Hotel, raffiniertem Restaurant und einem Spitzen-Weingut. Auf den sanften Hügeln um das Schloss gedeiht die klassische Chianti-Traube, der Sangiovese. Vicchiomaggio-Weine werden denn auch traditionell aus Sangiovese gekeltert und zum Teil mit kleinen Mengen an Canaiolo und Colorino vollendet. John Matta wurde absolut zu Recht schon mehrfach zum italienischen Weinproduzenten des Jahres gekürt.
Im Jahr 2001 hat John zusätzlich zu seinem Weingut im Chianti ein zweites Weingut namens Villa Vallemaggiore mit knapp 10 Hektaren in der Maremma erworben. Dort produziert er moderne und samtige Weine mit viel Frucht und weichen Tanninen.